Über mich

Jana Start Finance Now Toolbox

Ich bin Jana, Erbsenzählerin by heart, Börseninteressierte und Weltverbesserin. 

Ich habe nach meinem BWL-Studium fast 15 Jahre in verschiedenen Unternehmen Buchhaltungen & Controllingstrukturen aufgesetzt sowie Finanzprozesse implementiert. Vom Mittelständler bis zum Start-Up habe ich immer wieder Ordnung in das Anfangschaos und die Zettelwirtschaft gebracht. Mein letztes Startup war ein Venture Capital finanziertes, high-growth KI-Startup, bei dem ich für eine erfolgreiche A-Runde gesorgt sowie die Basis für die anstehende B-Runde gelegt habe. Jetzt arbeite ich als Freiberuflerin, um so vielen Start-ups wie möglich zu helfen und meine Mission zu erfüllen: Kein Start-up sollte an Zahlenchaos scheitern.

Mit meiner Arbeit möchte ich 2 Zielgruppen erreichen:

 

Start-Ups, die mit dem Aufsetzen von Finanzprozessen kämpfen bzw. diese viel zu lange ignoriert haben und jetzt im Beleg- und administrativen Prozesschaos sind. In der Gründungsphase bleibt oft keine Zeit sich über Buchhaltung Gedanken zu machen, aber hier werden die Grundlagen für ein wirtschaftlich starkes Unternehmen und erfolgreiche Finanzierungsrunden gelegt. Finance ist keine Rocket Science und mit ein paar Tools und strukturierten digitalen Prozessen kann ich helfen die Basis für die richtigen Unternehmensentscheidungen zu legen.

 

Ich habe eine Toolbox für Start-ups, Freiberufler und kleine Unternehmen zusammen gestellt. Frischgebackene Unternehmer kennen wahrscheinlich nur zu gut die Kopfschmerzen, die das Aufstellen von Finanzprozessen mit sich bringt. Meine Toolbox ist eine All-in-One-Finanzlösung, die auf Unternehmen in der Anfangsphase zugeschnitten ist und Vorlagen und Guidelines für die Einrichtung einer Buchhaltung, Finanzplanung, Cash-Planung, Budgetplanung und vieles mehr bietet. Das richtige Werkzeug von Anfang an für Unternehmen ohne großes Budget.

 

Meine zweite Säule ist mein Herzensprojekt! Ich will Frauen dabei helfen sich finanziell unabhängig zu machen. Frauen über 65 bekommen im Schnitt 46% weniger Rente als Männer (OECD Studie). Das Risiko für Altersarmut ist sehr groß. Gründe sind Teilzeitarbeit oder ein geringerer Verdienst. Dazu kommt, dass wir Frauen uns oft nicht selbst um unsere Finanzen kümmern. Dabei ist die einzige falsche Entscheidung beim Thema Geld sich auf andere zu verlassen bzw. auf die Rente zu hoffen oder das Geld auf dem Sparbuch zu parken. Auch Geld anlegen ist kein Rocket Science und ich möchte Dir helfen den wichtigen ersten Schritt zu gehen, wie z.B. ein Depot zu eröffnen und Deinen ersten Sparplan einzurichten. Nein, ich bin kein Investmentbanker. Ich bin einfach neugierig und Investieren macht mir Spaß.

 

Also Ladies, Founder und Unternehmerinnen, Ärmel hoch und Start Finance NOW!